Ausbildung von Jugendlichen und Erwachsenen

KAGEDEV bietet umfassende Unterstützung beim Abbau materieller und sozialer Hindernisse, die junge Menschen zu einer Unterbrechung ihrer Ausbildung veranlassen könnten.

Mit mehr als 58 % der Jugendlichen, die die Sekundarschule abschließen, und der schwachen, wenn nicht gar fehlenden Berufsausbildung für Erwachsene in Kamerun, finden sich viele junge Menschen ohne Abschluss, ohne Abschluss, ohne jegliche Lebensgrundlage wieder, um ihre Familie zu ernähren und sozial integrieren.

Angesichts dieser Situation entwickelt KAGEDEV in Kamerun Berufsbildungsangebote für Jugendliche und Erwachsene.

Stephane Mboyomo

Leiter der Erziehung und (Aus-)bildungsabteilung

.